Herzlich willkommen!

Chronik
Presse

Der 1. Harmonika-Club Bayreuth begrüßt Sie auf seiner Homepage und möchte Ihnen einen kleinen Einblick ins Vereinsleben geben.

Im Sommer 1958 wurde der 1. Harmonika-Club Bayreuth von Günter Riemann in der Alexander-Gaststätte in Bayreuth gegründet.

Heute ist der 1. HCB weit über die Grenzen Bayreuths hinaus bekannt und ein wichtiger Bestandteil des Bayreuther Kulturlebens. Die Aktiven des Vereins spielen momentan im Ersten Orchester unter der Leitung von Manuela Maisel und dem Ensemble unter Peter Knorr zusammen.

Die musikalischen Stilrichtungen reichen von klassischen über moderne Kompositionen bis hin zu gehobener Unterhaltungsmusik. Das Repertoire umfasst sowohl Originalkompositionen für Akkordeonorchester als auch Bearbeitungen bekannter Melodien.

Jedes Jahr, am Samstag vor dem 1. Advent, veranstaltet der 1. HCB sein Jahreskonzert im Großen Haus der Stadthalle Bayreuth. Dieser Auftritt bildet den musikalischen Höhepunkt des Vereinslebens, in dessen Rahmen das neue, über das Jahr einstudierte Programm präsentiert wird.

Weitere Auftritte sind, neben dem Bayreuther Bürgerfest Anfang Juli, Konzerte im Bayreuther Umland, in ganz Deutschland sowie Konzertreisen in viele europäische Länder.

Mit der Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben und Wertungsspielen haben unsere Orchester ihre Qualitäten mehrfach erfolgreich unter Beweis gestellt.

Das Gesellige kommt beim 1. HCB natürlich auch nicht zu kurz. Wir veranstalten Vereinsausflüge, Grillfeste, Probenwochenenden, Ferienstammtische u.v.m.

Nun laden wir Sie ein, etwas in unseren Seiten zu stöbern. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie spielen Akkordeon oder ein Instrument, das wir bei uns einbinden können, dann kommen Sie doch einfach nach vorheriger Absprache zu einer Orchesterprobe vorbei. Wir freuen uns über jeden, der mit uns Spaß an der Akkordeonmusik hat.